Schlittelanlass

Es ist wieder soweit! Das neue Jahr ist begonnen und der erste Schnee hat es bis zu uns geschafft!

Deshalb wagen sich Jungwacht und Blauring gemeinsam auf die Schlitten, um die längste und bestimmt auch spannendste Schlittelpiste der Zentralschweiz runterzudüsen.

Zusammen treffen wir uns um 7 Uhr bei der Loggi (Gartenstrasse 16, 4153 Reinach), um dann mit dem Car auf Melchsee Frutt zu fahren. Nach einem abwechslungsreichen Tag, voller Spass und tollen Erinnerungen werden wir voraussichtlich gegen 19 Uhr wieder in Reinach ankommen.

Um diesen Anlass auch unvergesslich zu machen, müsst ihr folgendes mitnehmen:

  • Schlitten
  • Skikleider
  • warme Handschuhe (möglichst Wasserdicht)
  • Skihelm
  • Skibrille/Sonnenbrille
  • Znüni, Zmittag, Zvieri
  • etwas zu trinken
  • Unkostenbeitrag: CHF 50

Zur erfolgreichen Planung brauchen wir eure Anmeldung bis zum 18. Januar 2019 über dieses Formular oder den Flyer.

Wir freuen uns auf einen unvergesslichen Anlass! 🙂

Jubla Tag

Auch wir haben dieses Jahr am schweizweiten Jubla Tag teilgenommen und konnten uns über viele neue Gesichter freuen.

Nach vielen spannenden Aufgaben mit welchen die Kinder den historischen Dorfkern von Reinach unsicher machten, haben wir uns natürlich auch noch auf dem Gemeindehausplatz verewigt.

Sommerlager 2018

Die Sommerferien gehen los und auf was freuen wir uns am meisten? Natürlich das Sommerlager mit der Jungwacht Reinach!

Vom Samstag, 30. Juni bis zum Samstag, 07. Juli 2018, sind wir ins wunderschöne „Casa Nual“ in Selva/Sedrun. Doch dieses Jahr nicht alleine. Wir haben uns mit den Damen der Blauring Reinach-Münchenstein und den Stadtscharen Basel-Stadt zusammengetan.

Mit vereinten Kräften haben wir das verwunschene Spiel Jumanji gefunden, welches man nur los wird, wenn man es zu Ende spielt. Wir haben also gemeinsam mit dem Spielleiter (der schon über 25 Jahre im Spiel gefangen war) das Spiel gespielt. Natürlich konnten wir durch unseren aussergewöhnlichen Mut, unseren Durchhaltewillen und natürlich auch unsere vorbildlichste Teamarbeit das Spiel zu Ende spielen.

Nach abenteuerlichen 8 Tagen, einer Menge spannender Erlebnisse und vielen neuen Freundschaften, gingen wir schweren Herzens wieder nach Hause.

Das ganze Sommerlager werden wir natürlich unbedingt noch mal Revue passieren lassen. Deshalb werden wir im September einen Lagerrückblick veranstalten. Weiter Infos folgen.

Bis dahin gibt es anschliessend noch einige Impressionen 🙂

Rettet Weihnachten!

… unter diesem Motto fand unser Schnuppernachmittag am Samstag, 18. November, statt. Ein gewisser Herr Achim Nonym kontaktierte uns, um Ihm zu helfend.

Mit ausserordentlichem Einsatz und vereinten Kräften waren die zukünftigen Jungwächtler natürlich zur Stelle und konnten Ihn bei seiner Mission unterstützen.